Musikalisches und kreatives Wirken in Zeit und Raum (MusiCreaTS)

Fachtagung zur Initiative MusiCreaTS am 23./24.11.2023,
Universität Regensburg, Haus der Begegnung, Hinter der Grieb 8

Organisation: Prof. Dr. Damien Ehrhardt (Paris/Evry) und Prof. Dr. Magnus Gaul

Die Ergebnisse der internationalen Fachtagung werden in unserer Reihe "Regensburger Schriften zur musikpädagogischen Forschung und Entwicklung", Bd. 6 veröffentlicht (Augsburg; Wißner).

Zum Hintergrund: Die internationale Forschergemeinschaft MusiCreaTS zählt mittlerweile eine Anzahl von 25 international forschenden Musik-/Kulturwissenschaftlern, die insbesondere in Deutschland sowie an Universitäten in den Nachbarländern Frankreich und Italien tätig sind und jährlich die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit im Rahmen einer MusiCreaTS-Initiative vorstellen (digital und als Präsenzkonferenz). Die Orientierung am Themenfeld "Musik und Kreativität in Zeit und Raum" knüpf nahtlos an die Ringvorlesung mit dem Titel "Musik und Zeitmanagement im digitalen Zeitalter" an, die an der Universität Regensburg stattfand. Zu diesem Anlass gaben die  Referent*innen  einen Einblick in Ihre Forschungsarbeiten und zeigten, wie nahe Forschung an der künstlerischen/musikpädagogischen Praxis ausgerichtet sein kann.
 
Weitere Informationen zu der trilateralen Forschungsinitiative finden Sie an dieser Stelle:
https://www.uni-regensburg.de/philosophie-kunst-geschichte-gesellschaft/musikpaedagogik/musicreats/index.html
 
Mit dem französischen Kollegen, Prof. Damien Ehrhardt, sowie dem italienischen Kollegen, Prof. Pietro Zappalà, freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit, um gemeinsam interdisziplinäre, transkulturelle, musikdidaktische sowie gesellschaftswissenschaftliche Hintergründe zu Musik und Kreativität in Zeit und Raum zu erschließen.

Mit freundlichen Grüßen
Magnus Gaul

Um auf erweiterte Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie angemeldet sein!
» Anmelden